google customer reviews

Google Zertifizierte Händler wird zu Google Kundenrezensionen

Google führt zur Zeit das neue Produkt „Google Kundenrezensionen“ ein. Dieses neue Bewertungssystem ersetzt schrittweise das bereits existierende Produkt „Google Zertifizierte Händler“. Neben bestimmten Vorzügen wurden vor allem die strengen Richtlinien für die Teilnahme am Programm herabgesetzt. Wir erklären Ihnen, was sich geändert hat und wie Sie mit Ihrem Shop an dem neuen Bewertungssystem teilnehmen können.

Was sind Google Kundenrezensionen?

Ähnlich wie bei anderen Anbietern (Trusted Shops, eKomi), bietet auch Google ein Bewertungssystem für Händler an. Mit Hilfe eines Opt-in Verfahrens kann damit Feedback von Nutzern eingeholt werden, nachdem diese bei einem Online-Shop eingekauft haben. Erfüllt der Händler bestimmte Voraussetzungen, können von Google dann sogenannte Verkäuferbewertungen in Suchanzeigen (AdWords), bei Google Shopping und im eigenen Online-Shop angezeigt werden. Dies schafft Vertrauen und kann unter anderem dazu beitragen, neue Kunden zu erreichen oder den eigenen Umsatz zu steigern. Der große Vorteil bei dem Programm von Google ist allerdings, dass es, im Gegensatz zu den größeren Mitbewerbern, vollständig kostenlos ist.

Aktuell sind Google Kundenrezensionen nur in folgenden Ländern verfügbar: Österreich, Schweiz, Belgien, Dänemark, Indien, Italien, Niederlande, Norwegen, Polen, Schweden, Spanien, Tschechien, Türkei, Brasilien, Kanada, Mexiko, Russland und Neuseeland. Google hat aber bereits verkünden lassen, dass auch Deutschland in Kürze mit zu den unterstützten Ländern gehören wird. Erste deutsche Händler haben bereits eine entsprechende E-Mail mit Informationen zur Migrierung erhalten.

So funktioniert es

Nach dem Einkauf in einem Online-Shop wird der Kunde von Google gefragt, ob er an einer Umfrage zur Kauferfahrung teilnehmen möchte. Wenn der Kunde sich damit einverstanden erklärt (Opt-In), erhält er eine E-Mail mit einem Link zur Umfrage.

 

Google Kundenzerensionen Opt-In

Schematische Darstellung des von Google verwendeten Opt-In Verfahrens

Die dort abgegebene Bewertung wird schließlich an Google übermittelt. Die so abgegebenen Bewertungen werden von Google zusammengefasst und können dann für Verkäuferbewertungen oder ein Logo bzw. Gütesiegel benutzt werden.

Google Kundenrezensionen Logo

Offizielles Logo der Google Kundenrezensionen

Änderungen gegenüber dem Vorgängermodell

Das neue Programm unterscheidet sich grundlegend nur gering von seinem Vorgänger. Kunden können weiterhin Feedback abgeben, welches dann für Verkäuferbewertungen genutzt wird. Auch ein Gütesiegel wird es weiterhin geben. Dennoch gibt es zwei wichtige Änderungen, die wir Ihnen nicht vorenthalten wollen:

 

  • Der Käuferschutz entfällt: Bisher bürgte Google mit einem Käuferschutz in Höhe von 1000 Euro pro Kunde, falls es zu schwerwiegenden Problemen im Rahmen der Bestellabwicklung kam. Dieser Käuferschutz fällt nun komplett weg. Ein bereits gewährter Schutz bleibt jedoch noch 60 Tage gültig.
  • Keine Rezensionserweiterungen mehr: Über die sogenannte Rezensionserweiterung konnten Händler bis jetzt eine von fünf vorteilhaften Aussagen in Ihren AdWords Anzeigen ausgeben lassen (z.B. „hervorragendes Einkaufserlebnis“). Diese Möglichkeit entfällt mit dem Umstieg auf das neue System ebenfalls ersatzlos. Die angezeigten Sternchen in den Anzeigen beziehen sich aber weiterhin auf die Verkäuferbewertungen und somit auf das abgegebene Feedback der Kunden
Vergleich Google Kundenrezensionen

Vergleich der Features von beiden Programmen

Händler, die bereits das alte System nutzen, können sich jetzt noch überlegen, ob sie an dem neuen Programm teilnehmen möchten. Da Google die Migration übernimmt, ist immerhin kaum Aufwand zu erwarten. Die fehlenden Features dürften trotzdem einen bitteren Nachgeschmack bei vielen Shopbetreibern hinterlassen.

Voraussetzungen

Nachdem es beim alten Programm noch hohe Einstiegshürden gab und man sich um eine Aufnahme bewerben musste, wurden diese Zugangsvoraussetzungen nun fast ausnahmslos entfernt. Im Prinzip können sich nun alle Online-Händler beim neuen Programm anmelden, unabhängig davon, wie viele Bestellungen sie haben. Übrig geblieben sind lediglich technische Voraussetzungen:

  • Der Kaufvorgang muss eine separate Bestellbestätigungsseite umfassen.
  • Es muss auf der Website möglich sein, allen Seiten JavaScript-Code hinzuzufügen.
  • Die Einkaufswagen-Seiten müssen mit der Website-URL des Händlers gehostet werden. Das Hosting unter einer Drittanbieterdomain wie Shopify oder CoreCommerce ist nicht erlaubt.
  • Die Bestellbestätigungsseite muss verschlüsselt sein. Es kann nur über HTTPS darauf zugegriffen werden.

Lediglich Händler, die bestimmte Arten von Waren anbieten, müssen bestimmte Bedingungen erfüllen oder sind gar nicht erst zur Teilnahme zugelassen. Dazu gehören Händler, die Alkohol, Tabak, Waffen oder illegalen Waren & Dienstleistungen anbieten.

 

Google Zertifizierte Händler-Konten migrieren

Falls Sie schon am alten Programm teilnehmen, brauchen Sie sich um nichts kümmern. Google übernimmt die Migration selbst. Falls Sie noch keine Benachrichtigung per E-Mail von Google erhalten haben, dann sollte diese in den nächsten Tagen bei Ihnen eintreffen.

Google Kundenrezensionen Mitteilung

Auszug aus der Info-Mail an deutsche Händler

Die Umstellung soll laut Google sehr bald erfolgen. Bereits Anfang März sollen alle Händler-Konten in das neue Programm migriert werden. Ab Juli ist der Zugriff auf das alte System dann nicht mehr möglich. In der Zwischenzeit haben die Nutzer nur noch begrenzen Zugriff auf das alte Konto. So wird es nur noch einen Lesezugriff auf die meisten Funktionen geben. Die Bearbeitung von Problemen im Zusammenhang mit dem Käuferschutz ist ebenfalls noch möglich.

Am Programm teilnehmen

Falls Sie noch nicht am alten Programm teilgenommen haben, können Sie sich bei den neuen Google Kundenrezensionen ganz einfach anmelden. Befolgen Sie dazu einfach folgende Schritte:

1. Merchant Center-Konto erstellen

Gehen Sie zu merchants.google.com, klicken Sie auf Konto erstellen und folgen Sie der Anleitung, um sich anzumelden.

Gehen Sie wie folgt vor:

  1. Melden Sie sich in Ihrem Merchant Center-Konto an.
  2. Klicken Sie oben rechts auf das Symbol mit den drei Punkten, um das Dropdown-Menü zu öffnen.
  3. Wählen Sie Merchant Center-Programme aus.
  4. Gehen Sie auf der Seite „Merchant Center-Programme“ zur Karte „Google Kundenrezensionen“.
  5. Klicken Sie auf Jetzt starten, um sich anzumelden.

2. Der Programmvereinbarung für Google Kundenrezensionen zustimmen

Lesen Sie die Programmvereinbarung für Google Kundenrezensionen im Namen Ihres Unternehmens, klicken Sie das Kästchen für Ihre Zustimmung an und klicken Sie auf Speichern und fortfahren.

 

3. Sicherstellen, dass Google Kundenrezensionen in Ihrem Konto angezeigt wird

Gehen Sie wie folgt vor:

  1. Gehen Sie von der Merchant Center-Programmseite zurück zur Startseite.
  2. Wählen Sie links in der Navigationsleiste Google Kundenrezensionen aus.

4. Bestellbestätigungsmodul verknüpfen

Zunächst müssen Sie Ihrer Website das Umfrage-Opt-in-Modul hinzufügen, um mit dem Einholen von Rezensionen beginnen zu können. Durch das Umfrage-Opt-in-Modul erhalten wir die Möglichkeit, Kunden zur Bewertung des Kaufvorgangs einzuladen, nachdem sie ihren Artikel bekommen haben. Es ist für Google Kundenrezensionen erforderlich, dass das Umfrage-Opt-in-Modul allen Kunden angezeigt wird.

5. Logocode verknüpfen

Beim Websitelogo handelt es sich um ein anpassbares Bild, mit dem Kunden auf Ihre Programmteilnahme und die Bewertung mit Sternen aufmerksam gemacht werden, falls Ihre Verkäuferbewertung verfügbar ist.

Wenn Sie diese Schritte durchgeführt haben, sollten Sie in Ihrem Shop testen, ob die Opt-In Abfrage am Ende eines Bestellvorgangs erscheint. Es kann einige Zeit dauern, bis die ersten Bewertungen in Ihrem Merchant Konto angezeigt werden.

Image „Birthday background with gift and stars“ designed by Freepik

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.