Neuer Releasezyklus für Contao

Aufgrund von anhaltendem Community-Feedback, aus dem hervorgeht, dass die Mehrzahl der Contao-User den Zeitraum für den Long-Term-Support und auch den Zeitraum zwischen zwei LTS-Versionen zu kurz findet, haben die Core-Entwickler eine Online-Umfrage gestartet, um die optimale Long-Term-Support-Laufzeit herauszufinden. Nach der Auswertung der Umfrage haben sich die Contao-Entwickler nun dazu entschlossen, den Releasezyklus von Contao entsprechend der Ergebnisse anzupassen.

Umfrageergebnis

Die Umfrage wurde unter Contao-Partnern 183 Mal beantwortet. Von den abgegebenen Stimmen gaben 72% der Befragten an, für neue Projekte normalerweise die LTS-Version von Contao zu verwenden. 28% der User nutzen die jeweils aktuelle Version. 50% der Befragten favorisieren einen LTS-Zeitraum von 3 Jahren, 31% wünschen sich 4 Jahre und 19% halten 2 Jahre für den optimalen LTS-Zeitraum.

Entscheidung

Die Contao-Entwickler haben sich anhand der vorliegenden Umfrageergebnisse dazu entschlossen den Release-Zyklus auf „ein neues LTS-Release alle 2 Jahre mit jeweils 4 Jahren Support“ abzuändern.
Dieser Release-Zyklus deckt sich auch mit dem des Symfony Frameworks, auf das Contao inzwischen aufbaut. Dieser Umstand wirkt sich zusätzlich positiv auf das Contao-Projekt aus und ist daher sicherlich auch nicht ganz zufällig.

Gültig ab sofort

Der neue Releasezyklus gilt ab sofort, d.h. beginnend mit der aktuellen LTS-Version (Contao 3.5) wird alle zwei Jahre eine LTS-Version veröffentlicht, die dann insgesamt 4 Jahre Support erhält. Die nächste LTS-Version wird also nicht wie bisher geplant Contao 4.2, sondern erst Contao 4.4. Dafür verlängert sich der Support-Zeitraum von Contao 3.5 bis Mai 2019.

Wenn Sie sich einen Überblick über die anstehenden Contao-Veröffentlichungen machen möchten, können Sie auch einen Blick auf den Release-Plan werfen, um zu sehen, welche Versionen wann veröffentlicht werden sollen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.